Archiv des Autors: Marion Schönauer

Corona – Langeweile Tipps

Liebe Eltern,

um Ihnen die Corona-Zeit etwas zu erleichtern, haben wir  unter anderem aus verschiedenen Kindergartenverlagen ein Angebot für Sie zusammengestellt.

Was kann in dieser Zeit helfen?

  • die guten alten Tischspiele – Würfelspiele, Brettspiele, Kartenspiele – Wer wird der Spielechampion? Bezwingen die Kinder auch Mama und Papa?
  • das Wetter wird schöner! ♥ im eigenen Garten spielen – also Sandspielzeug raus! Die Sandkuchen und Sandeiszeit ist eröffnet!
  • Regenbogenaktion gegen Corona – Sie basteln mit Ihrem Kind einen Regenbogen oder Malen einen Regenbogen mit Straßenkreiden auf das Pflaster und signalisieren den Nachbarn, Passanten,.. „Alles wird gut!“
  • www.pinterest.de – Kostenlos registrieren und die schönsten und einfachsten Bastelanleitungen, Rezepte oder Spielideen aufgabeln! Viel Spaß damit!
  • Anrufe von netten Freunden -vielleicht rufen auch Sie eine Freundin/ einen Freund anrufen mit dem Sie schon lange nicht mehr telefoniert haben?
  • Spaziergänge im Sonnenschein an der frischen Luft   (natürlich nur mit der eigenen Familie, mit der Sie unter einem Dach wohnen; unter Einhaltung des nötigen Mindestabstandes von mind. 1,5 m gegenüber Fremden)
  • gemeinsam Backen, Kochen und nachher gemeinsam das gute Essen genießen
  • Kinder in den Alltag miteinbeziehen (Mama und Papa müssen nicht alles alleine machen!)  Dienste wie z.B. Tisch decken, Tisch abräumen, Spülmaschine einräumen, Zimmer aufräumen, Blumen gießen,.. übertragen! Bei Schularbeiten kann vielleicht das Kindegartenkind auch „Aufgaben“ erledigen, während das Schulkind seine Aufgaben macht) Beispiele finden Sie hier:www.kinder-malvorlagen.com/zum-ausmalen/vorlagen-raetsel.php
  • Eis schlecken! Der Frühling hat begonnen! ♥
  • bei schlechtem Wetter auch gemeinsam mal einen schönen Film anschauen

Links:

 

Wenn der Schuh drückt, sind wir da für Sie!                                                                                             Schreiben Sie uns an kiga.essenbach@essenbach.de

Bleiben Sie gesund!

Ihr Kindergartenteam

Ein Hoch auf Sie!

Liebe Eltern,
wir wissen, was Sie gerade leisten.

Vielleicht erledigen Sie gerade mit Ihrem Schulkind die Aufgaben, die von der Lehrerin oder vom Lehrer aufgetragen wurden und das Kindergartenkind fordert auch seine berechtigte Aufmerksamkeit und Zeit ein. Ein schwieriger Spagat ist das! Noch dazu kommt vielleicht die Sorge , sich mit dem eigenen Arbeitgeber zu einigen und Lösungen zu finden. Wie sieht die Regelung aus? Muss ich meinen Urlaub/meine Überstunden abbauen? All diese Fragen beschäftigen Sie nun mehr denn je. Soziale Kontakte, die über die eigene Familie im Haus hinausgehen, sollen gemieden werden, Spielplätze dürfen ebenfalls nicht mehr besucht werden. Momentan sind wir in einer Situation, von der gerade weltweit sehr viele Menschen betroffen sind! Machen wir deshalb das Beste daraus! Lasst uns zusammenhalten und unsere MItmenschen so gut es geht, unterstützen!

Danke,

  • dass Sie so vernünftig sind und zu Hause bleiben
  • dass Sie Kontakte zu Risikogruppen meiden
  • dass Sie Ihre Kinder nicht zum Spielplatz schicken
  • dass Sie Schwächeren und Bedürftigen helfen!
  • dass Sie auch Verständis dafür aufbringen, dass wir nur Kinder von Eltern aus systemrelevanten Bereichen bei uns in der Notgruppe betreuen können!

 

Wir wünschen Ihnen deshalb:

  • Verständnis, von Ihren Arbeitgebern, Freunden, Familien
  • Zusammenhalt- in dieser Zeit ist Solidarität und Miteinander noch mehr nötig als sonst!

Wenn Sie Fragen/ Ängste/ Sorgen oder anderweitige Nöte haben, können Sie uns gerne schreiben.

Mail: kiga.essenbach@essenbach.de

Notdienstbetreuung UPDATE -Antrag für Notbetreuung HIER!

Liebe Eltern,
das Staatsministerium hat am 21.03.2020 folgende Änderung erlassen: Im Bereich der Gesundheitsversorgung reicht es nun aus, wenn ein Erziehungsberechtigter in einem solchen Beruf arbeitet. Das Kind, bei dem mind. ein Elternteil in einem solchen Beruf aktiv arbeitet,hat einen Anspruch auf eine Betreuung in der Notgruppe. Diese Betreuung besteht allerdings nur dann, wenn Ihre Einrichtung in der Sie tätig sind, geöffnet hat. Hier ein Beispiel aus dem Auszug des 332. Newsletters des Staatsministeriums:

„…Voraussetzung der dienstlichen/betrieblichen Notwendigkeit:
Wir weisen erneut darauf hin, dass über die Tätigkeit der Erziehungsberechtigten bzw. des
oder der Alleinerziehenden in Bereichen der kritischen Infrastruktur hinaus Voraussetzung
für die Ausnahme vom Betretungsverbot ist:
dass die oder der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher
Notwendigkeiten an einer Betreuung des Kindes gehindert ist. (Bsp.: Diese
Voraussetzung liegt etwa im Falle eines Logopäden, dessen Praxis derzeit geschlossen
ist, nicht vor. Ein Logopäde, der dagegen etwa in einer Klinik Schlaganfallpatienten
weiterhin behandelt, kann dagegen an der Betreuung seines Kindes weiterhin gehindert
sein.“

Falls Sie die Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, bitten wir Sie, die Erklärung für einen Platz in der Notbetreuung  ausgefüllt an kiga.essenbach@essenbach.de zu schicken. Der Antrag wird dann geprüft und Sie erhalten Bescheid, ob der Antrag genehmigt wird. Das Original geben Sie im Kindergarten ab!

Wichtige Hinweise:

In der Notbetreuung gibt es kein warmes Mittagessen von der Kinderküche.

Geben Sie Ihrem Kind bitte eine zweite Brotzeit mit! Kinder, die bis Nachmittag gebucht haben, sollten für den Nachmittag auch noch einen kleinen gesunden Snack dabei haben!

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktualisierten und neuesten Elterninfo zum Coronavirus (Stmas).

 

Wichtige Info zur Schuleinschreibung!

WICHTIGE INFO WICHTIGE INFO WICHTIGE INFO

Liebe Eltern,

Die Schuleinschreibung am 17.03.2020 entfällt laut www.vs-essenbach.de .

Wir möchten Sie trotzdem nochmal darauf hinweisen, dass der Antrag auf Rückstellung für die Korridorkinder ( Kinder, die zwischen 01.07.-30.09.2014 geboren sind) bis allerspätestens 14.04.2020 der Schule schriftlich vorliegen muss!

LINK ÖFFNEN: Den Antrag können Sie hier öffnen und herunterladen!

Wenn dieser Antrag nicht vorliegt, geht die Schule davon aus, dass ihr Kind eingeschult wird!

 

Schließung wegen des Coronavirus

WICHTIGE INFO WICHTIGE INFO WICHTIGE INFO

Liebe Eltern,
der Kindergarten ist auf Grund des Coronavirus bis 19.04.2020 geschlossen. Dies wurde heute von der Staatsregierung beschlossen.

Link zum Staatsministerium: https://www.stmas.bayern.de/coronavirusinfo/index.php

Eine Notfallbetreuung kann nur Kindern gestattet werden, deren Eltern beide in einem systemkritischen Beruf tätig sind. Hierzu zählen Polizei, Ärzte, THW, Rettungskräfte, Pflegekräfte, etc.

Die Kinder obengenannter Eltern dürfen nur betreut werden, wenn

  • die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • die Kinder nicht in Kontakt zu infizierten Personen stehen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • die Kinder sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet unter beim Robert-Koch-Institut) bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und die Kinder keine Krankheitssymptome zeigen (vgl. Allgemeinverfügung vom 06.03.2020).

Einen entsprechenden schriftlichen Antrag stellen Sie bitte bei der Kindergartenleitung per E-Mail oder Brief.
E-Mail: kiga.essenbach@essenbach.de

Informieren Sie sich zudem bitte regelmäßig über die

  • Homepage des Marktes Essenbach www.essenbach.de und
  • die Kindergartenhomepage www.kindergarten-essenbach.de

Die Kostenstelle sucht nach einer Lösung, wie mit dem bereits bezahlten Mittagessen  während der Schließung verfahren wird. Wir bitten hierbei aber um Geduld!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Kindergartenteam

Eröffnung des Osterbrunnens – ABGESAGT!

Liebe Eltern,

aufgrund des Coronavirus und der damit verbunden Kindergartenschließung ist die Aufführung der Kindergartenkinder bei der Eröffnung des Osterbrunnens am 04.04.2020 abgesagt. Interessierte Kinder und Eltern dürfen aber den geschmückten Brunnen natürlich nach derzeitigem Stand trotzdem bestaunen!

Ihr Kindergartenteam

Wir suchen Verstärkung!!!

Wir suchen Verstärkung für unser Team!!!  Klicken Sie hier für unsere aktuelle Stellenanzeige!  

Sie interessieren sich für unser Haus? Sie möchten gerne in einem Integrativkindergarten und in einem netten Team  arbeiten? Sie haben
noch offene Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an oder  schreiben Sie
uns eine E-Mail!

 

Tel: 08703 91807
E-Mail: kiga.essenbach@essenbach.de