Corona – Langeweile Tipps

Liebe Eltern,

momentan sind wir alle in einer schwierigen Phase. Aber gemeinsam stehen wir auch diese Phase durch. Auch wir fragen uns derzeit, wann geht der Kindergarten in normaler Form wieder los.  Komisch, so ein leerer Kindergarten, der nicht mit Leben gefüllt ist. Wir freuen uns, wenn wir wieder einen geregelten Alltag leben dürfen. Für die Überbrückung dieser Krise, haben wir, um Ihnen die Corona-Zeit etwas zu erleichtern,unter anderem aus verschiedenen Kindergartenverlagen ein Angebot für Sie zusammengestellt. Falls Sie weitere Anregungen für uns oder Fragen haben, können Sie uns jederzeit schreiben.

MAIL: kiga.essenbach@essenbach.de

Ein Angebot hat Karin Liedl aus Landshut ins Leben gerufen. Sie bietet verschiedene Coachings für Einzelpersonen, Firmen  Pädagogen, etc. an.  Die neue Plattform ist für Sie zu hier zu finden https://karin-liedl.de/wir-helfen-online/#demnaechst

Diese Plattform bietet diverse Übungen für Kinder, Eltern und auch Pädagogen an.

Was kann in dieser Zeit helfen?

  • die guten alten Tischspiele – Würfelspiele, Brettspiele, Kartenspiele – Wer wird der Spielechampion? Bezwingen die Kinder auch Mama und Papa?
  • das Wetter wird schöner! ♥ im eigenen Garten spielen – also Sandspielzeug raus! Die Sandkuchen und Sandeiszeit ist eröffnet!
  • Regenbogenaktion gegen Corona – Sie basteln mit Ihrem Kind einen Regenbogen oder Malen einen Regenbogen mit Straßenkreiden auf das Pflaster und signalisieren den Nachbarn, Passanten,.. „Alles wird gut!“
  • www.pinterest.de – Kostenlos registrieren und die schönsten und einfachsten Bastelanleitungen, Rezepte oder Spielideen aufgabeln! Viel Spaß damit!
  • Anrufe von netten Freunden -vielleicht rufen auch Sie eine Freundin/ einen Freund anrufen mit dem Sie schon lange nicht mehr telefoniert haben?
  • Spaziergänge im Sonnenschein an der frischen Luft   (natürlich nur mit der eigenen Familie, mit der Sie unter einem Dach wohnen; unter Einhaltung des nötigen Mindestabstandes von mind. 1,5 m gegenüber Fremden)
  • gemeinsam Backen, Kochen und nachher gemeinsam das gute Essen genießen
  • Kinder in den Alltag miteinbeziehen (Mama und Papa müssen nicht alles alleine machen!)  Dienste wie z.B. Tisch decken, Tisch abräumen, Spülmaschine einräumen, Zimmer aufräumen, Blumen gießen,.. übertragen! Bei Schularbeiten kann vielleicht das Kindegartenkind auch „Aufgaben“ erledigen, während das Schulkind seine Aufgaben macht) Beispiele finden Sie hier:www.kinder-malvorlagen.com/zum-ausmalen/vorlagen-raetsel.php
  • Eis schlecken! Der Frühling hat begonnen! ♥
  • bei schlechtem Wetter auch gemeinsam mal einen schönen Film anschauen

Links:

 

Wenn der Schuh drückt, sind wir da für Sie!                                                                                           Schreiben Sie uns an kiga.essenbach@essenbach.de

Bleiben Sie gesund!

Ihr Kindergartenteam