Ein Hoch auf Sie!

Liebe Eltern,
wir wissen, was Sie gerade leisten.

Vielleicht erledigen Sie gerade mit Ihrem Schulkind die Aufgaben, die von der Lehrerin oder vom Lehrer aufgetragen wurden und das Kindergartenkind fordert auch seine berechtigte Aufmerksamkeit und Zeit ein. Ein schwieriger Spagat ist das! Noch dazu kommt vielleicht die Sorge , sich mit dem eigenen Arbeitgeber zu einigen und Lösungen zu finden. Wie sieht die Regelung aus? Muss ich meinen Urlaub/meine Überstunden abbauen? All diese Fragen beschäftigen Sie nun mehr denn je. Soziale Kontakte, die über die eigene Familie im Haus hinausgehen, sollen gemieden werden, Spielplätze dürfen ebenfalls nicht mehr besucht werden. Momentan sind wir in einer Situation, von der gerade weltweit sehr viele Menschen betroffen sind! Machen wir deshalb das Beste daraus! Lasst uns zusammenhalten und unsere MItmenschen so gut es geht, unterstützen!

Danke,

  • dass Sie so vernünftig sind und zu Hause bleiben
  • dass Sie Kontakte zu Risikogruppen meiden
  • dass Sie Ihre Kinder nicht zum Spielplatz schicken
  • dass Sie Schwächeren und Bedürftigen helfen!
  • dass Sie auch Verständis dafür aufbringen, dass wir nur Kinder von Eltern aus systemrelevanten Bereichen bei uns in der Notgruppe betreuen können!

 

Wir wünschen Ihnen deshalb:

  • Verständnis, von Ihren Arbeitgebern, Freunden, Familien
  • Zusammenhalt- in dieser Zeit ist Solidarität und Miteinander noch mehr nötig als sonst!

Wenn Sie Fragen/ Ängste/ Sorgen oder anderweitige Nöte haben, können Sie uns gerne schreiben.

Mail: kiga.essenbach@essenbach.de